Mai 2013 - Heinrich von Handzahm
0
archive,date,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

„Wohin geht die Liebe entstand nach einem Kinobesuch 2008 in Wien. Der Refrain meldete sich in mir noch während des Films, die Fertigstellung der Strophen gestaltete sich, wie auch des Ende des Films, recht zäh.“  So lautete der Erklärungstext zu dem Song in meinem Experimentier-Album...