Da nur nicht hier

Da nur nicht hier

SongtextUnveröffentlichtUnveröffentlicht

Egal wohin ich gehe, Du bist da

Wenn ich in den Spiegel sehe, Du bist da

An mein’ geheimen Orten, Du bist da

In meinen Träumen, meinen Worten, Du bist da

 

Da, da, da nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

 

Gehe ich zur Arbeit, Du bist da

Wenn ich nachts lange aufbleib’, Du bist da

Wenn ich tanze, wenn ich lache, Du bist da

Wenn ich einschlaf’ und erwache, Du bist da

 

Da, da, da nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

 

Diese Momente wären wunderschön

Wenn wir den Weg zusammen gehen

Mein ganzes Leben teile ich mit Dir

Du bist da, da da, nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

 

Wenn ich einsam und allein bin, Du bist da

Wenn ich launisch und gemein bin, Du bist da

Wenn die Tage grau sind, Du bist da

Wenn mich niemand in den Arm nimmt, Du bist da

 

Da, da, da nur nicht hier

Du bist immer, immer da, Nur nicht hier

Du bist immer, immer da, Nur nicht hier

 

Die dunklen Stunden werd’ ich überstehen

Wenn wir den Weg zusammen gehen

Auch die Momente teile ich mit Dir

Du bist da, da, da, nur nicht hier

Du bist immer, immer da, nur nicht hier

 

———-

(C) Heinrich von Handzahm, Hamburg 2013

Bisher unveröffentlicht, aber gerne auf unseren Konzerten gespielt.