Du wirst es niemals wieder los

Du wirst es niemals wieder los

Mit einmal war es da

Mit einmal war es da

Mit einmal war es da

ALBUM:

MIt einmal war es da

TITEL:

Du wirst es niemals wieder los

 

Du weißt nicht wann es war
Doch mit einmal war es da
Du kennst es nicht, du kennst nur seinen Namen
Es hat dich nicht gefragt
Es hat dir nur gesagt
Du wirst schon noch genug von ihm erfahren
Und du denkst dir ist schon OK
Das renkt sich wieder ein
Doch draußen steht es vor der Tür
Es klopft und es will rein

Du wirst es niemals wieder los
Es kommt dir immer hinterher
Es folgt dir auf Schritt und Tritt
Egal wie schnell du rennst
Wie tief du dich versenkst
Am Ende kommt es immer mit

Weil du alles schnell vergisst
Was in Rotwein löslich ist
Erinnert es dich gern am nächsten Morgen
Wenn du manchmal denkst
Dass du es losgeworden bist
Ist es längst ein Teil von Dir geworden
Und du glaubst das legt sich schon
Das regelt sich von allein
Doch draußen steht es vor der Tür
Es klopft und es will rein

Du wirst es niemals wieder los…
Es kommt immer gern zu Gast
Wenn es dir überhaupt nicht passt
Und sein Besuch der lässt sich nicht verschieben
Du hast es oft analysiert
Du weißt wie es funktioniert
Und hoffst du kannst es irgendwann besiegen
Und du sagst dir, ist schon ok
Das regelt sich von allein
Doch draußen steht es vor der Tür
Es klopft und es tritt ein

Du wirst es niemals wieder los…

© Heinrich von Handzahm, Hamburg 2003, www.handzahm.de